Der Han-Snap-Cap Mechanismus schützt gegen Spritzwasser und Staub.

Der Han-Snap-Cap Mechanismus schützt gegen Spritzwasser und Staub.Harting

Das neue Anbaugehäuse mit dem speziellen Klappdeckel von Harting ermöglicht ein automatisches Zuklappen nach Abziehen des Steckverbinders. Zugleich schützt der Klappdeckel gegen äußere Einflüsse: Eine spezielle Feder am Lagerbock sorgt für den nötigen Druck, damit der Deckel das Innere des Steckverbinders gegen Spritzwasser und Staub schützt.

Das neue Gehäuse wird mit dem Han-Easy-Lockbügel verriegelt, der leicht zu handhaben ist, eine gute Dichtwirkung und niedrige Betätigungskraft aufweist. In Verbindung mit einem Han-B-Tüllengehäuse lässt sich die Schutzart IP65 erzielen. Mit dem neuen Mechanismus Han-Snap-Cap erweitert Harting die Möglichkeiten zum Schutz elektrisch betriebener Applikationen gegen äußere Einflüsse. Die Einsatzmöglichkeiten der Steckverbinder-Gehäuse mit Klappdeckel reichen von Windenergieanlagen, Kranen und Schaltanlagen bis hin zum Bahnbereich: In all diesen Applikationen ermöglicht das Anbaugehäuse Betriebssicherheit auch unter extremen Bedingungen. Dem Anwender stehen dabei Gehäuse in den bewährten Standardgrößen von 6 B bis 24 B zur Verfügung.