Der AQ2200-601 aus dem Ando Electric Bereich von Yokogawa enthält einem Gerät einen Puls-Pattern-Generator, einen Error-Detektor und einen Signalgenerator. In Kombination mit anderen AQ220-Modulen wie z.B. optische Modulatoren, Empfänger, Power Metern und Abschwächern steht alles zur Verfügung, um Bitfehler-Bestimmungen, Fehlerratenkurven und Device-Charakterisierungen durchführen zu können.


Es können Bit-Muster mit bis zu 256 Bit Länge (optional bis zu 64 Mbit) inklusive PRBS von PRBS7 bis PRBS31. Variable Bitraten von 9,95 bis 11,32 Gbit/s in Stufen von 1 kHz wählbar, stehen zur Verfügung. Die Ausgangsleistung (0,5 bis 2 V peak-to-peak), Offset (-2 bis +3 V) und Crosspoint (30% bis 70%) können eingestellt werden. Ein Trigger-Ausgang zur Synchronisation mit einem Oszilloskop, sowie ein Eingang für ein externes Triggersignal werden zur Verfügung gestellt.