escha-pi1014-1-300dpi-cmyk.jpg

Escha

Escha: Die Steckverbinder sind in zwei Codierungen erhältlich: Produkte mit S-Codierung eignen sich vor allem für Wechselstrom-Anwendungen mit bis zu 12 A/600 V. Für Gleichstromanwendungen mit bis zu 12 A/63 V kann der Anwender auf die Anschlusstechnik mit T-Codierung zurückgreifen.

Die Komponenten erfüllen die Anforderungen nach UL 2237 sowie die Schutzklassen IP67, IP68 und IP69K. Sie haben einen Anschlussquerschnitt bis 2,5 mm² und weisen damit einen geringen Spannungsabfall auf.

SPS IPC Drives 2014
Halle 10, Stand 414