14396.jpg

Die PIF-Antenne (PIF = Planar Inverted F-Shaped) mit GPS-Funktion von Yageo (Vertrieb: Setron) ist für den Einsatz in High-End-Handgeräten mit GPS, wie Handys, PDA, Navigationsgeräte etc. entwickelt. Die 3216er GPS-PIF-Antenne aus Keramik besitzt Abmaße von 3,2 x 1,6 mm und unterstützt eine Mittenfrequenz von 1,575 GHz. Die Größe ist die von niedrigfrequenten Chip-Antennen, die Ausführung ebenbürtig zu CP-GPS-Antennen. Darüber hinaus bringt die Verwendung eines SMD-Package zusammen mit der geringen Größe eine leichte Montage auf der Leiterplatte und senkt so Herstellkosten.