Festo präsentiert Neuheiten aus verschiedenen Bereichen der Automatisierungstechnik. Das Spektrum reicht dabei von Antrieben inklusive passender Software für Konfiguration und Inbetriebnahme bis zu neuen Ventilprogrammen und den Themen Diagnose und Condition Monitoring. Ob Handhabungsachse HME, Stellachse DMES oder Normzylinder DNCI mit integriertem Wegmesssystem – das ganze Antriebsspektrum ist am Stand zu sehen. Passend dazu präsentieren die Esslinger eine spezielle Software für Konfiguration und Inbetriebnahme.


Auch bei den optoelektronischen Systemen gibt es eine Neuheit: Das Kompaktkamerasystem SBOI-M/SBOC-M ist quasi ein ‘elektronisches Auge’ zur Prüfung von Kleinteilen. Außerdem in Nürnberg dabei: Die Checkbox, mit der bis zu 48 Teile ohne Programmieraufwand eingelernt werden können.


Daneben ist am Messestand die Ventilbaureihe VB für Universalanwendungen zu sehen, ebenso der Ethernet- und IP-Knoten CPX-FB32 aus der CPX-Familie.


 


812sps2005