Die überarbeitete Version des ’selection program’ (MSP) von Maxon hilft, aus mehr als 1200 Kleinmotoren, fast 700 Getrieben sowie Istwertgebern und Reglern des Herstellers schnell die optimale Antriebslösung zu finden. Der neu integrierte Trägheitsrechner berechnet auf einfache Weise Trägheitsmomente. Lösungsvarianten und Alternativen werden visuell dargestellt. Durch Verändern der Antriebsparameter können Antriebsauslegungen einfach optimiert und Auswirkungen aufgezeigt werden.


Das einfache Bedienkonzept führt mit möglichst wenigen Eingaben zu einer Lösung. Häufig vorkommende Antriebsauslegungen wie Getriebe, Zahnriemen, Förderbänder, Spindeln, Kräne und Zahnstangen sind vordefiniert. Bis zu drei Antriebe lassen sich hintereinander schalten. Das Konzept der minimalen Eingabe findet sich auch bei der Definition der Last wieder. Das Programm läuft unter Windows und ist kostenlos auf der CD, die dem Katalog beiliegt, erhältlich. Die neueste Version gibt es jeweils im Internet. (mr)


 


715iee0606