Der Interbus Inline Antriebsregler EC AR 48/10 A eignet sich besonders als universelle Leistungsendstufe für permanenterregte, bürstenlose Gleichstrommotoren bis 450 W Leistungsaufnahme. Zu den besonderen Merkmalen gehört neben der werkzeuglosen Handhabung die steckbare Anschlusstechnik des Interbus Inline Systems. Der Servoverstärker ist ein universeller Drehzahl-, Lage- oder Momentenregler mit Leistungsendstufe für EC-Motoren und arbeitet unabhängig an beliebigen Steuerungen.


Durch Aneinanderreihen von Positioniersteuerung, Positionserfassungs- sowie weiteren digitalen und analogen Ausgabeklemmen aus dem Inline-Baukasten lässt er sich zu einer modularen Positioniersteuerung erweitern. Die Positioniersteuerungen in IP20 vereinfachen die Installation in den dezentralen Klemmenkästen und ermöglichen die Vernetzung mit Interbus, Profibus, DeviceNet, CANopen oder Ethernet.