Siemens: Das Basis-Servoantriebssystem ist jetzt auch mit Umrichtern in einer 200-Volt-Ausführung und mit Motoren mit kleineren Achshöhen und geringeren Trägheitsmomenten verfügbar – zusätzlich zu den bereits bekannten 400-Volt-Varianten. Die 200-Volt-Umrichter bauen bis zu 25 % kleiner als die 400-Volt-Varianten und sparen dadurch Platz im Schaltschrank. Mit insgesamt acht Umrichter-Baugrößen und sieben Motorachshöhen mit einem Leistungsbereich von 0,05 bis 7,0 Kilowatt eignet sich das System für den Betrieb an ein- und dreiphasigen Netzen.  Eine verbesserte Servo-Performance ermöglicht die dreifache Überlastfähigkeit des Servomotors  und die abgestimmte Kombination aus Motor und Umrichter als Integrated Drive Systems (IDS). Lackierte Elektronikbaugruppen und die Schutzart IP65 sorgen für hohe Robustheit des Antriebssystems – auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen. Die integrierte Sicherheitsfunktion STO (Safe Torque Off, sicher abgeschaltetes Drehmoment) verhindert, dass sich der Motor unerwartet dreht, was die Sicherheit für die Maschine und den Bediener erhöht.

Siemens erweitert Anwendungsspektrum für Servoantriebssystem Sinamics V90 / Siemens extends application spectrum for Sinamics V90 servo drive system

Siemens