Cisco Systems stellt mit Any Service, Any Port (ASAP) eine Architektur für die AS5000 Universal-Gateways-Serie vor. Service Provider können damit Endanwendern Internetdienste und -anwendungen zur Verfügung stellen, auf die ein Zugriff jederzeit und mit jedem Endgerät möglich ist. Der Service Provider kann mit ASAP erstmals Sprach-, Daten-, Fax- und Mobile Wireless-Dienste auf einem einzigen Edge Network umsetzen. Dies erspart laufende Kosten und steigert die Profitabilität. Zudem ermöglicht ASAP Crossover-Applikationen – fest integrierte Multimedia-Dienste, die mit Nur-Sprache- oder Nur-Daten-Netzwerken nicht möglich sind.


Folgende Dienste können gleichzeitig auf einem einzigen, mit ASAP erweiterten Netzwerk angeboten werden:



  • Mobile Wireless Sprach- und Informations-Portale

  • Anwendungen für Unified Communications und Messaging

  • Integrierte E-Collaboration- und E-Conferencing-Dienste

  • Mobile Wireless WAP (Wireless Application Protocol)-Zugriff

  • Videospiele über das Internet

  • Pre-Paid Telefonkarten

  • Dial-up Internet-Zugriff

  • Aufbau und Beendigung von Voice-over-IP Gesprächen

  • Internationale Telefongespräche über VoIP

  • Voice-over-DSL und Voice-over-Cable

Die Architektur bietet:



  • offene, programmierbare Universal Gateways

  • Unterstützung für Industriestandards wie VoiceXML, SIP, H.323 und MGCP

  • Garantierte Service Levels für Netzwerk und individuelle Gateways

  • Eine Palette von unterstützender Policy-und Abrechnungssoftware

  • Breites Angebot an EcoSystem-Partneranwendungen