13866.jpg

ITT Interconnect Solutions hat sein jüngstes Baby der Steckerfamilie APD Aquatica mit dem Ziel entwickelt, die Anforderungen der Transport- und Automobil-Industrie zu erfüllen. Diese ist zunehmend auf die Fertigung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen fokussiert, wo hochzuverlässige Steckverbinder für Hochvolt- und -Leistungsapplikationen notwendig sind. Der APD 1-Pol-Fingerschutz-Stecker ist nicht nur robust und zuverlässig, sondern überzeugt mit einer maximalen Sicherheit für den Benutzer, Abdichtung bis Schutzart IP69k und einem ansprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Komponente lässt sich einfach einsetzen und hat eine Plastikkappe, die die Finger des Benutzers schützt. Die Steckeraufnahme passt zum Standard APD 1-Pol-Stecker und enthält das erprobte APD Kontakt-, Crimp- und Kupplungsnut-System von ITT ICSS. Die Stiftkontakte sind erhältlich als Standard-Crimp und zusätzlich mit Schraub- oder Bolzenanschlüssen.