Für die Leistungssteuerung in Sendestufen kommen z.B. AGC-Verstärker oder spannungs gesteuerte variable Dämpfungsglieder zum Einsatz. In Senderapplikationen mit aktiver Leistungssteuerung oder in Halbduplex-Systemen mit Sendeabschaltung während des Empfangs sind aber Treiber- oder Leistungsverstärker erforderlich, die über Power-down verfügen. Auf acht Seiten in Englisch beschreibt Hititte deren Einsatz im Bereich 1,3…7 GHz.

412ei0407