Keithley Instruments stellt mit dem Modell 3390 einen Arbitrary-Waveform-Funktionsgenerator vor: Es wartet mit einer max. Sinusfrequenz von 50 MHz und einer Impulsfrequenz von 25 MHz mit schnellen Anstiegs-/Abfallzeiten von etwa 10 ns auf. Zudem erlaubt es hohe Wiederholraten für Rechteck-, Dreieck-, Sägezahn- und beliebige Signalformen sowie kürzere Anstiegszeiten bei Punkt-zu-Punkt-Übergängen bei Impuls- und beliebigen Signalformen. Es verfügt mit 256.000 Punkten über einen viermal größeren Speicher als vergleichbare andere Geräte und bietet einen externen Referenztaktausgang von 10 MHz, der eine einfache Synchronisation ermöglicht.