AS Electronics: Als Kommunikationsschnittstellen stehen GSM/GPRS/EDGE/HSPA für Mobilfunk zur Verfügung sowie Ethernet mit 1 GBit/s und mit 100 Mbit/s, WLAN, Bluetooth, viermal USB, viermal RS232 und CAN. Die Skalierbarkeit der Rechenleistung wird durch Auswahl einer Single-, Dual- oder Quadcore-Variante des Prozessors erreicht. Mit zwei SIM-Karten-Sockeln lässt sich das Gerät an Netze und Tarife anpassen, so wie es die Anwendungsszenarien erfordern. Der lokale Zugriff auf das Gerät kann über das integrierte NFC-Interface kontrolliert werden. Über GPIOs können externe Sensoren oder Aktoren betrieben werden. Als Betriebssysteme stehen Linux und Windows Embedded Compact zur Auswahl.

SPS IPC Drives 2014
Halle 7, Stand 496