Chaologix ist eine US-indische Start-up-Firma mit Niederlassungen in Florida und Hyderabad. Die Übernahme von Chaologix durch ARM, die erst vor Kurzem bekannt wurde, fand bereits im Oktober 2017 statt. ARM begründete die Akquise damit, dass Chaologix Technologien entwickelt habe, um den Schweregrad von DPA- und DEMA-basierten Seitenkanalattacken zu mindern. ARM werde diese Technologie in künftige Eigenentwicklungen integrieren.

Chaologix ARM Security

Der Stammsitz von ARM im englischen Cambridge. Yesme@, eigenes Werk, Wikipedia

Chaologix ist vor allem für die Entwicklung von Logikgattern bekannt, die das Chaos nutzbar machen, das auf nicht-lineares physisches Verhalten zurückgeht. So nutzt das Unternehmen seit Jahren nicht-lineare Physik, um ein Single-Circuit zu erschaffen, das alle möglichen fundamentalen Ausgaben des Logikgatters – das sogenannte „Chaogate“ – generieren kann.

Das Unternehmen hat ein Zwei-Eingaben-Eine-Ausgabe Logikgatter entwickelt, das als NOR, NAND und XOR fungieren kann. Dabei wird die Funktionalität durch Spannungen kontrolliert, die durch ein analoges multiplexes Schaltsystem angewendet werden. Derartige chaotische Logikzellen müssen kalibriert werden, um Eingaben und Eingangsbedingungen für den erwünschten Output genau festzulegen. Doch die chaotische Beschaffenheit der Festlegung bringt die Möglichkeit mit sich, Struktur und Funktionsweise zu vernebeln.

Chaogates sollen eine Power-Signatur haben, die unabhängig von den Eingaben ist, was es wertvoll für die Vereitelung von DPA-Seitenkanalattacken macht.