ARP gewinnt Neukunden per Internet

Der Schweizer Direktanbieter von EDV-Artikeln, die ARP Datacon Holding, hat gemeinsam mit SAP den nach eigenen Angaben ersten vollständig in SAP R/3-Umgebung integrierten Online-Shop entwickelt und vor kurzem ins Netz gestellt. Der Unterschied zu herkömmlichen Online-Shops liegt darin, dass sämtliche Abläufe, von der Preisabfrage über die Bestellung bis hin zur automatischen Kreditprüfung oder Rechnungslegung von nur einem System automatisch erfolgen. ARP Datacon bietet die Möglichkeit der Online-Bestellung in erster Linie den Business-Kunden in der Schweiz, Österreich und Deutschland, doch können auch Privatkunden das Angebot nutzen.
Der Online-Shop bietet den Kunden die Möglichkeit, über einen persönlichen Zugriffscode ihre eigenen Daten wie Rabatte, Zahlungsmodalitäten, Lagerbestand oder Kontostand abzufragen. Der User kann selbst entscheiden, ob er die Bestellung mit sicherer SSL-Verschlüsselung tätigt oder nicht. Derzeit umfasst das Produktportfolio des Distributors rund 5.000 EDV-Artikel. Neben einem 24-Stunden-Lieferservice garantiert ARP seinen Kunden eine Qualitäts- und Ökogarantie sowie eine kostenlose Service-Hotline. Die Österreich-Niederlassung peilt für das Jahr eine Umsatzsteigerung von 125 auf 179 Mio. Schilling an. Der Umsatz der gesamten Gruppe beträgt 1,47 Mrd. Schilling.

ARP Datacon
Tel. (02236) 68 31 00
verkauf@arp-datacon.co.at
http://www.arp.com