Links im Bild Roman Heil, Chief Executive Officer, Preci-Dip zusammen mit Dietmar Theisen, Director Engineering and Marketing PEMCO, Arrow Central Europe

Links im Bild Roman Heil, Chief Executive Officer, Preci-Dip zusammen mit Dietmar Theisen, Director Engineering and Marketing PEMCO, Arrow Central Europe

Arrow Electronics erweitert sein Portfolio an innovativen Steckverbinder-Produkten mit Technologien des Herstellers Preci-Dip. Der Schweizer Präzisions-Spezialist Preci-Dip hat mehr als 20000 unterschiedliche Produkte im Angebot und entwickelt seine Technologien mit Hilfe modernster CAD-Systeme. Arrow vertreibt die Produkte von Preci-Dip ab sofort in Zentral- und Osteuropa sowie im östlichen Mittelmeerraum. Für die Regionen Nord- und Südeuropa bestand zwischen beiden Unternehmen bereits seit einigen Jahren ein Distributionsabkommen. Preci-Dip ist nach weltweit gültigen Qualitäts- und Umweltstandards zertifiziert, darunter ISO 9001, ISO 14001 und MIL-STD-790. Das Unternehmen produziert mehr als 150 Millionen Präzisionskontakte in der Woche und zählt damit zu den weltweit führenden Anbietern. Arrow und Preci-Dip haben gemeinsam eine Produktbroschüre erstellt, die über die Arrow Vertriebsbüros verfügbar ist.

„Basierend auf unserer langjährigen erfolgreichen Partnerschaft mit Arrow in Nord- und Südeuropa unterstützt uns nun auch Arrow Central Europe dabei, unsere geographische Reichweite auszudehnen und in noch höherem Maße die Stärken des Distributionskanals gewinnbringend für uns einzusetzen“, sagt Roman Heil, CEO von Preci-Dip. „Wir schätzen es sehr, dass Arrow auf die Qualität unserer Produkte vertraut und sie in seine Linecard integriert. Der europäische und insbesondere der deutsche Markt ist für unser Geschäftsfeld von hoher strategischer Bedeutung.“

„Mit der Aufnahme von Preci-Dip gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt im Rahmen unserer neuen europäischen Go-To-Market-Strategie für elektromechanische Produkte und Steckverbinder, da wir mit Preci-Dip nun einen weiteren unserer europäischen Top-Lieferanten im gesamten europäischen Vertriebsgebiet den Kunden anbieten können“, sagt Dietmar Theisen, Director Engineering and Marketing PEMCO, Arrow Central Europe. „Preci-Dip ist eine hervorragende Ergänzung für unsere zentraleuropäische Design-In-Strategie. Die einzigartige Produktqualität kombiniert mit einer sehr hohen Innovationsrate und einer Fertigungstiefe, wie sie im Markt nur sehr selten zu finden ist, versetzen uns in die Lage, noch mehr Kundenwünsche mit unserem FAE/IPS-Teams umzusetzen. Hilfreich ist hierbei auch die räumliche Nähe zu Preci-Dip in der Schweiz, da dort neben der Fertigung und dem Produktmarketing auch das Engineering und das Qualitätsmanagement ansässig sind und sehr eng mit dem Vertriebs- und Engineering-Team von Arrow zusammen arbeiten.“(jj)