Arrow und Bosch Sensortec planen im Rahmen der Distributionsvereinbarung gemeinsam Inertial-, Umwelt- und intelligente Sensoren für Anwendungsbereiche wie tragbare Geräte, Smart Home, Gebäudeautomation und Industrie 4.0 anzubieten. Auch Hausroboter, Spielzeuge, Augmented und Virtual Reality sowie Drohnen zählen zum Sortiment. Zunehmend werden dabei mehrere Sensoren in immer kleinere Gehäuse integriert, um die Anforderungen an Energieeffizienz und Platzbedarf zu erfüllen. Zudem soll die SoftwareSensor Data Fusion“ von Bosch Sensortec nach Unternehmensgaben die Anwendungs-Performance optimieren. Die Software trennt die statische und dynamische Beschleunigung, kompensiert die 3D-Neigung, eliminiert magnetische Verzerrungen und erfasst die Ruheposition zwecks Sensorkalibrierung.

Bosch Sensortec

Der Sensor BME680 kombiniert die Messung von Temperatur, Feuchtigkeit, Druck und Raumluftqualität in einem einzigen Gehäuse und eignet sich für zahlreiche IoT-Anwendungen. Bosch

Ein aktuelles Beispiel für die Zusammenarbeit beider Unternehmen ist die Integration von Bosch MEMS-Sensoren auf dem kürzlich vorgestellten Aris-Edge-Board von Arrow, einer Low Power- Wireless-Sensorknoten-Lösung, die auf der Hard- und Softwareplattform von Renesas Synergy basiert. Sie wurde entwickelt, um Proof-of-Concept und Time-to-Market deutlich zu verkürzen. Das Aris-Edge-Board verfügt über den integrierten Umweltsensor Bosch BME280, der Feuchtigkeits-, Druck- und Temperaturmessungen in einem 2,5 x 2,5 mm² Gehäuse ermöglicht, und den Bosch BNO055, der erste Sensor einer neuen Produktfamilie mit anwendungsspezifischen Sensor-Knoten (ASSN). Er hat einen intelligenten 9-Achsen-Absolute Orientation Sensor. Die Lösung umfasst Sensoren und die Software „Sensor Data Fusion“ in einem Gehäuse.

Zudem vertreibt Arrow ab sofort den vor Kurzem auf den Markt gebrachten Umweltsensor BME680 von Bosch Sensortec. Der BME680 kombiniert die Messung von Temperatur, Feuchtigkeit, Druck und Raumluftqualität in einem einzigen Gehäuse und eignet sich für zahlreiche IoT-Anwendungen.