Version 160 der Gehäusereihe Art-Case ist oval und größer als die anderen Mitglieder. Geeignet für Elektro- und Elektronikanwendungen im Innenbereich, kann das Gehäuse z. B. Sende- und Empfangseinheiten aufnehmen oder in der Medizintechnik, Computerperipherie und in der Sicherheitstechnik eingesetzt werden. Mit Abmessungen von 160 x 110 mm und variierenden Höhen passt es sich den verschiedenen Anwendungen an. Die flache Ausführung mit Batteriefachdeckel ist nur 38 mm hoch. Dieser kann aber auch durch zwei unterschiedlich geneigte Sockel ersetzt werden, so dass weitere Aufstell- und Montagewinkel mit 30 oder 60° möglich sind.


Die zugehörigen Oberteile gibt es gewölbt oder – zum Schutz der Folientastatur – mit vertieft liegendem Bedienfeld. Zusätzlich ist ein Batteriefach erhältlich, dass 2 x 1,5-V-Mikrozellen aufnehmen kann. Standardmäßig besteht das Gehäuse aus ABS (UL 94 HB) und ist grau-weiß, optional sind andere Materialien und Farben verfügbar.