Die Royal Philips Electronics hat ihre Mehrheitsanteile an der Assembleon (www.assembleon.com), Veldhoven, Niederlande, zu 80 % an die H2 Equity Partners (www.h2.nl), Amsterdam, abgegeben. Als global agierender Hersteller von SMD-Bestückungsautomaten mit zur Zeit rund 400 Mitarbeitern wird Assembleon damit in die Lage versetzt, seinen Weg mit noch mehr Eigenständigkeit weiter zu gehen. Umgekehrt behält sich Philips mit einem verbleibenden Anteil von 20 % ein Mitspracherecht bei Entscheidungen der H2 Equity Partners, einem unabhängigem, privaten Unternehmen mit Büros in Amsterdam, München und London vor. (hb)