Die Produktneuheiten in den Bereichen Ekra-Sieb- und Schablonendruck und Vego-Handling überzeugten die Jury im Cluster SMT.

Die Asys Group wurde zur Productronica 2017 gleich drei Mal für den productronica innovation award nominiert.

Die Asys Group wurde zur Productronica 2017 gleich drei Mal für den productronica innovation award nominiert. Messe München/Asys

Weiterhin wurde der Produktbereich Pulse-Software-Solutions zum zweiten Mal in Folge im Cluster „Future Markets“ vorgeschlagen. Zur letzten Productronica 2015 gewann das Unternehmen mit der zukunftsweisenden Software bereits die Auszeichnung. „Wir sind sehr stolz, zu unserem 25-jährigen Jubiläum so viele überzeugende Produktneuheiten präsentieren zu können. Das zeigt, dass wir für die Zukunft gerüstet sind – eben ready for the next 25 years!“, verkündet Werner Kreibl, Gründer und Geschäftsführer der Asys Group.

Der „Productronica Innovation Award“ wird zum zweiten Mal vom Veranstalter Messe München in Kooperation mit der Fachzeitschrift „Productronic“ verliehen. Die innovativsten Produktneuheiten und Fertigungsverfahren der Aussteller werden in sechs Kategorien nominiert.

Productronica 2017: Halle A3, Stand 277