Seit August 2007 läuft im neuen Asys-Produktionsstandort (www.asys.de, www.ekra.de) Singapur die Produktion von Basicmodulen und Siebdruckersystemen. Nach der Renovierung und Einrichtung des Gebäudes wurden die Mitarbeiter über mehrere Monate von Fachpersonal aus dem Asys-Headquarter in Dornstadt in verschiedenen Bereichen wie Software-Handling, Mechanik, Elektrik und Endabnahme der Produkte geschult. Die Produktion in Singapur läuft nach den gleichen Qualitätsstandards wie in den Produktionsstandorten Dornstadt und Bönnigheim ab und arbeitet weitgehend autark. Die Produkte die in Singapur hergestellt werden, sind überwiegend für den asiatischen und amerikanischen Markt bestimmt.