24103.jpg

ATEcare

Es geht um ein Standard-MDA+-System, das die weitreichenden Anforderungen im elektrischen Test beachtet und dabei eine Hersteller- wie Anwender-seitige offene Plattform beibehält. Somit sind Erweiterungen und Anbindungen an CAD-Systeme, Boundary-Scan-Lösungen, ISP-Flashen, vektorlosen Test, LED-Test, Ergänzungen in den Funktionstest und natürlich die weitere Verarbeitung der Testdaten im Firmenkonzept über Apps-Anbindungen möglich. Das System kann in verschiedenen Bauformen, Ausbaustufen – auch kaskadierbar – mit verschiedenen Adapterkonzepten als Standard-Rack oder als PXI-Rack geliefert werden. Einheitliche SW-Masken werden dem Gerät als MDA- oder Funktionstester eine übersichtliche Oberfläche geben.