Für ex-geschützte Bereiche sind die Optosensoren konzipiert, welche die neuen Richtlinien EN94/9 EG (ATEX 95a) sowie die Normen EN 50014 und EN 50020 erfüllen. Zum Sortiment gehören eigensichere Sensoren der Baureihe 92 Ex, die als Einweg- oder Reflexionslichtschranke bzw. als Reflexionslichttaster ausgeführt sind und Objekte in 300 mm bis 12 m Entfernung zuverlässig erkennen. Schaltsignale werden mittels Trennschaltverstärker VS 403 sicher über NAMUR-Schnittstelle übermittelt. Sensoren dieser Baureihe dürfen auch in den Zonen 1, 2 sowie im Gasbereich eingesetzt werden.