Umsatzanstieg um 19,4 Prozent von 489,4 Mio. auf 584,3 Mio. Euro. Das hohe Wachstum basierte auf einer für das erste Halbjahr 2015/16 untypischen hohen Nachfrage nach Leiterplatten für mobile Endgeräte und einer weiterhin hohen Nachfrage nach Automotive-Anwendungen. Das organische Wachstum betrug 7,6 Prozent bzw. 37,0 Mio. Euro, die im Vergleich zum Vorjahr höheren Wechselkurse, vor allem aus EUR-USD, trugen 11,8 Prozent bzw. 57,9 Mio. Euro zum Umsatz bei.