Das Mini-ITX-Mainboard ist optimiert für den 24/7-Dauerbetrieb im erweiterten Temperaturbereich von 0 bis 60° Celsius.

Das Mini-ITX-Mainboard ist optimiert für den 24/7-Dauerbetrieb im erweiterten Temperaturbereich von 0 bis 60° Celsius.AMD

Das für vielfältige industrielle und semi-industrielle Anwendungen optimierte Board aus der Fujitsu Industrial Series wird einen Produktlebenszyklus von mindestens fünf Jahren haben. Es basiert auf Ein-Chip-Lösungen oder Systems-on-a-Chip (SOC) aus der neuen AMD-Embedded-G-Series-SOC, die speziell für Industrieanwendungen entwickelt wurde. Der Einsatz von Ein-Chip-Prozessoren oder Systems-on-a-Chip (SOC) ermöglicht eine erhöhte Rechenleistung bei geringem Energieverbrauch. Das Mainboard wird in drei Ausführungen mit jeweils unterschiedlichen Systems-on-a-Chip (SOC) von AMD erhältlich sein. D3313-S1 basiert auf AMD-Embedded-GX-210HA-SOC mit AMD Radeon HD8210E Graphics (Dualcore, 1 GHz), D3313-S2 auf AMD Embedded GX-217GA SOC mit AMD Radeon HD 8280E Graphics (Dualcore, 1,65 GHz) und D3313-S3 auf AMD Embedded GX-420CA SOC mit AMD Radeon HD 8400E Graphics (Quadcore, 2 GHz). Alle Varianten verfügen über zwei DDR3-1866/1600-SDRAM SO-DIMM-Sockel für bis zu 16 GByte Single-Channel-Memory.