Vom Ruf-Quittier-Relais bis hin zum Stromstoßschalter: Die Relaisfamilie 13.xx.

Vom Ruf-Quittier-Relais bis hin zum Stromstoßschalter: Die Relaisfamilie 13.xx.

Rufschaltungen mit Quittierfunktion kommen meist in altengerechten Wohnungen, Pflege- und Seniorenheimen, aber auch in Hotels, Zutrittskontrollen oder im öffentlichen Verkehr zum Einsatz. Für diese Bereiche bietet Finder ab sofort das 17,5 Millimeter breite Ruf-Quittier-Relais 13.12. Hier lässt sich der Hilferuf mit einem Impuls oder permanenten Signal auf dem Eingang S setzen. Sofern kein Signal mehr am Eingang S ansteht, kann mit einem Impuls oder permanenten Signal auf dem Eingang R der Hilferuf quittiert werden. Der Hersteller stellt die Komponente für 12 Volt AC/DC und 24 Volt AC Betriebsspannung zur Verfügung. Darüber hinaus sind in der Produktfamilie die leisen elektronischen Stromstoßschalter 13.81 und 13.91 für 230 Volt AC enthalten. Während das 17,5 Millimeter breite Relais 13.81 für die Montage an eine normgerechte Tragschiene nach DIN EN 60715 TH35 entwickelt wurde, ist das Relais 13.91 zur Montage in Unterputz- oder tiefen Schalterdosen geeignet. Vorteil: eine lange Lebensdauer. Beide Modelle zeichnen sich dadurch aus, dass sie nach dem Abschalten der Steuerspannung selbsttätig wieder in die Ausgangslage mit geöffnetem Schließerkontakt zurückkehren. Außerdem verfügen sie serienmäßig über einen Steuereingang für ein Dauersignal. (eck)