Ideal für den Einsatz unter extremen Bedingungen: Die Li-Ion-Batterie der MP-Familie

Ideal für den Einsatz unter extremen Bedingungen: Die Li-Ion-Batterie der MP-Familie

Saft liefert JLT Mobile Computers tausende Li-Ion-Batterien der MP-Serie für den JLT8404, der für Computeranwendungen unter Extrembedingungen entwickelt wurde. Der schwedische Hersteller wechselte von der Li-Polymer- zur Li-Ion-Technologie, weil diese mit Vorteilen, wie hohe Zuverlässigkeit, große Sicherheit und lange Lebensdauer glänzt. Der JLT8404 kommt in der Regel für Outdoor-Anwendungen, beispielsweise im Bergbau- oder Bau- und Forstbereich zum Einsatz. Dafür muss die Batterie eine lange Autonomie zwischen den Ladevorgängen vorweisen, leistungsfähig und schnellladefähig sein und unter hohen mechanischen Belastungen, Vibra-tionen und extremen Temperaturen zuverlässig bleiben. Saft stellt eine Batterie, bestehend aus zwei in Serie geschalteten MP174865-Zellen, Elektronik, Stecker, Gehäuse und einem SMBus-Kommunikationsmoduls zur Verfügung. Die MP-Zellen sind wartungsfrei und bis 75 Grad Celsius hermetisch dicht. Sie verfügen über integrierte Sicherheitskomponenten, wie Circuit-Breaker, Safety-Vent oder Shut-Down-Separator. Die Betriebstemperatur für die Entladung liegt zwischen minus 50 und plus 60 und für die Ladung zwischen 20 und 60 Grad Celsius. (eck)