Quelle: Bressner

Quelle: Bressner

Bressner: Ausgestattet mit Core-i-Prozessoren der dritten Generation kommen diese flachen Multitouch-Panel-PC der Serie Toucan trotz starker Rechen- und Grafikleistung gänzlich ohne Lüfter aus. Erhältlich sind Bildschirmdiagonalen von 10,1″, 15,6″, 18,5″ Widescreen und 21,5″ Widescreen, u.a. mit Full-HD-Display und wahlweise mit analog-resistiver oder mit projektiv-kapazitiver Gestenerkennung. Neben USB 3.0, PCI-Express 3.0 und Direct X 11 bieten die Ivy-Bridge-Versionen mit der Active Management Technology AMT 8.0 auch eine Reihe Features für industrielle Anwendungen, etwa ein verbesserter Schutz vor Sicherheitsrisiken und die Verwaltung von Rechnern aus der Ferne. Die Grundausstattung umfasst max. 8 GB DDR3 RAM, eine Sata-Festplatte oder eine Solid-State-Disk, einen Mini-PCIe-Slot für Erweiterungskarten wie etwa WLAN, zwei eingebaute Lautsprecher und eine Webcam. Optional sind auch ein RFID Reader, ein Magnetkartenleser und ein 3G-Mobilfunkmodul erhältlich. An Schnittstellen stehen zwei Gigabit-LAN-Ports, ein Parallel-Interface sowie vier COM-, vier USB2.0- und zwei schnelle USB3.0-Anschlüsse bereit. Für die Automatisierungstechnik gibt es Varianten mit 8-36-VDC-Eingang.