Laut dem Silicon-Valley-Branchendienst „The Information“ erhofft sich Google durch Kooperationen mit Autoherstellern, breits Ende 2017 selbstfahrende Autos im Rahmen eines kommerziellen Fahrdienstes einsetzen zu können. Zurzeit arbeitet der Suchmaschinen-Gigant gemeinsam mit Fiat Chrysler an der Entwicklung eines Prototyps. Als Basis für dieses Projekt dient der Minivan Chrysler Pacifica, der mit Googles Technik zum autonomen Fahren ausgerüstet werden soll.