powerbox-exm30.jpg

Powerbox

Mit einem Eingangsspannungsbereich von 85 bis 264 VAC und Ausgangsspannungen von 12, 15 und 24 VDC eignet sich der bauteiloptimierte Sperrwandler für eine Vielzahl unterschiedlicher Applikationen. Dabei trägt ein intelligenter Übertemperaturschutz sowohl zur langen Lebensdauer als auch zur hohen Zuverlässigkeit (440.000h MTBF) und Betriebssicherheit bei. Der Ableitstrom von deutlich weniger als 10 µA erfüllt die Anforderungen der Klasse CF sowie für kritische medizinische Anwendungen im klinischen Einsatz ebenso wie im Heimpflegebereich. Dazu kommen eine extrem niedrige Leerlaufverlustleistung von weniger als 0,2 W und ein Wirkungsgrad von 88 %. Im Vergleich zu Einbaunetzteilen können Steckernetzteile sowohl die Entwicklungszeit als auch die Gesamtkosten der Anwendung signifikant reduzieren. Die EXM30-Serie erfüllt die Norm für medizinische Netzteile IEC60601-1 Edition 3, die spezifische Norm für medizinische Geräte im häuslichen Einsatz IEC60601-1-11, Isolationsklasse II sowie die umwelttechnischen Richtlinien RoHS, Reach und WEEE.