Die Software für die 2D-Röntgenprüfung von Phönix-Xray, Quality Assurance 2005 verkürzt die Programmierzeiten für die automatische Röntgenprüfung signifikant und verbessert gleichzeitig die automatische Untersuchung der aktuellen Area-Array-Bauteilen sowie QFPs, MLFs und THTs. Das Einlesen von CAD-Daten ermöglicht, in Kombination mit der hochpräzisen CNC-Steuerung, dem Röntgensystem, alle Bauteile automatisch anzufahren und zu identifizieren.


Der Programmieraufwand ist im Vergleich zu anderen am Markt erhältlichen Softwarelösungen deutlich geringer, da Bauteiltypen in einer Bibliothek hinterlegt werden und man sich die Geometrie der Komponenten zunutze macht. Auch die Inspektionsmodule für die Die-Kleber-Analyse, für die automatische Bewertung von QFPs und THTs nach IPC-A-610 und von MLFs (Micro Lead Frames) wurden weiter verbessert.

Fax +49/7 11/88 79 61 29