Das automatische Programmier- und Handling-System PS588 von Data I/O (www.dataio.de) wurde komplett auf die Anforderungen der Zollner Elektronik AG (www.zollner.de) zugeschnitten. Eine integrierte 2D-Inspektionskamera beispielsweise überprüft die Bauelemente optisch auf ihre Lage und Ausrichtung und sorgt dafür, dass die Ware beim Gurten oder Umverpacken prozesssicher verarbeitet wird. Das System markiert die Bauelemente sowohl mit einem Etikett als auch mit einer Laserbeschriftung. Die Konfiguration des Systems erlaubt die Kombinationsmöglichkeit aus allen Input- und/oder Outputmedien (Tube, Tray, Tape). Weiterhin ist es möglich, spezielle Tube-Feeder für sehr kleine Bauelemente zu benutzen und damit deren Handling stark zu vereinfachen. Für die Prozesssicherheit während des Betriebs sorgen spezielle Softwaretools, die Programmierung und Handling überwachen und dokumentieren. Die Nutzung von Job Files in Zusammenhang mit der Versionskontrolle garantiert zu 100 % die Qualität und Wiederholbarkeit des Programmierergebnisses. Damit werden die Anforderungen von Nachvollziehbarkeit, d.h. Traceability und sicherem Datenmanagement erfüllt.