PMA: Die KS 108-Familie kombiniert Regelung, Steuerung, Visualisierung und Bedienung mit vielfältigen Feldbusschnittstellen in einem kompakten Gehäuse. Bei der Programmierung kann man auf die fertigen Funktionsblöcke aus der Regelungstechnikbibliothek des Herstellers zugreifen. Im robusten und flachen Metallgehäuse sind je nach Ausstattung frontseitig ein 5,7“- oder 10“-TFT- oder CSTN- Touchpanel und rückseitig die Schnittstellen untergebracht. An der Vorderseite befindet sich ein zusätzlicher USB-Port, der den Anschluss von Speichersticks erleichtert. Die Parametrierung der Regler erfolgt über die Software BlueControl. Für die dezentralen digitalen und analogen I/Os ist neben den RM 200- und varioIO- Systemen auch ein auf rail line basierendes Modulsystem (RL 400) erhältlich, das sich ohne ein begrenzendes Backpanel erweitern lässt. (pe)


 


610iee0207