Bis auf den letzten Platz ausgebucht war der AUTOMOBIL-ELEKTRONIK-Fachkongress 2008

Bis auf den letzten Platz ausgebucht war der AUTOMOBIL-ELEKTRONIK-Fachkongress 2008

Bereits zum 12. mal fand in Ludwigsburg der AUTOMOBIL-ELEKTRONIK-Fachkongress Elektronik unter dem Motto „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ statt. Dort trafen sich die führenden Experten der Branche, wobei die Liste der Referenten und Teilnehmer sich dabei wie ein „Who is who?“ der Automobil-Elektronik-Branche liest.
Der thematische Bogen spannte sich bei Kongress und Fachausstellung über die Kernbereiche Verbrauchsreduzierung, Architektur und Prozesse, Hardware und Software sowie CE-Integration bis zur Zusammenarbeit von OEMs und Lieferanten in der E/E. Außerdem wurde auch intensiv über Basiselemente der Elektronik (Hardware/Software) sowie über die Verbindung von Consumer-Elektronik und über Automotive-E/E gesprochen.
Welche Trends und Fakten sich auf dem Kongress abzeichneten, das erfahren Sie zusammen mit vielen weiteren Informationen in der Oktoberausgabe der AUTOMOBIL-ELEKTRONIK, die am 6.10.2008 erscheinen wird.