Der Chip-Händler Azego AG, München, hat am 21. Dezember 2004 die Gespräche über einen Zusammenschluss mit der CE Consumer Electronic AG beendet. Der Vorstand der Gesellschaft war mehrheitlich zu der Auffassung gelangt, dass die strategischen Ziele des Unternehmens ohne einen Zusammenschluss mit der CE besser erreichbar erscheinen. CE hatte dem Zusammenschluss bereits zugestimmt.


Als Konsequenz tritt Dr. Cornelius Boersch mit Wirkung zum 31.12.2004 von seinem Amt als Vorsitzender des Vorstandes zurück. Dr. Boersch hat sich verpflichtet der Gesellschaft für bereits definierte Sonderprojekte weiterhin zur Verfügung zu stehen. Als einer der Gründer des Unternehmens kehrte er im Jahr 2002 in den Vorstand zurück, um die Komplexitätsreduktion und Fokussierung des Unternehmens zu vollziehen. Dies ist nun abgeschlossen.


Zunächst soll es keinen Vorstandsvorsitzenden mehr bei der Azego AG geben. Norbert Wilkat (COO) wird das operative Geschäft gemeinsam mit Stephen Griffiths (CFO) weiterführen. “Die Azego wird nun eigenständig, mit einem fokussierten Geschäftsmodell und mit ausreichenden finanziellen Mitteln die Zukunft bestreiten“, so Norbert Wilkat.(jj)


www.azego.com