14778.jpg

Unter der Bezeichnung BC² hat ST Microelectronics eine wirkungsgradsteigernde Schaltung auf den Markt gebracht, die anstelle von SiC-Bauelementen auf kostengünstige Si-Dioden setzt. Die BC²-Schaltung eliminiert die Einschaltverluste des Leistungsmosfets und gewinnt die mit dem Erholverhalten der Boost-Diode zusammenhängende Energie zurück. Verglichen mit einer Standardschaltung erfordert die Topologie eine zusätzliche Drossel und drei optimierte Dioden. Ungefähr zum halben Preis einer mit SiC-Bauelementen bestückten Lösung sorgt dieses Konzept für eine Anhebung des Wirkungsgrads um zirka 2 %.