Die RoHS-konformen Bajonett-Hochstromstecker beanspruchen 500 Steckzyklen für sich und sind für Litezen bis acht Quadratmillimeter ausgelegt.

Die RoHS-konformen Bajonett-Hochstromstecker beanspruchen 500 Steckzyklen für sich und sind für Litezen bis acht Quadratmillimeter ausgelegt.Hot Electronic

Die Stecker sind für den Anschluss von Litzen bis 8 mm2 ausgelegt und lassen sich mit Standardwerkzeugen verarbeiten. Der Ground-Kontakt ist voreilend, so dass die Stecker auch für Anwendungen geeignet sind, bei denen der Ground-Kontakt vor den drei Power-Kontakten hergestellt sein muss. Die maximale Spannung der EM35-Steckverbinder beträgt 250 VAC, 250 VDC und ihre Strombelastbarkeit liegt bei maximal 50 A. Die Verbinder haben einen Ground und drei Powerpole und arbeiten im Betriebstemperaturbereich von -40 bis +125 Grad Celsius.