Bandschieflaufschalter Schmersal

Bandschieflaufschalter Schmersal

Schmersal: Während die Economy-Serie für kleine Bandfördereinrichtungen mit Textilgurten und einer Bandgeschwindigkeit von bis zu 1 m/s vorgesehen ist, eignet sich die Standard-Serie für mittlere Bandfördereinrichtungen größerer Länge mit Stahlfördergurten und Bandgeschwindigkeiten von bis zu 6 m/s. Diese neuen Schalter der Serie T. 454 verfügen über zwei Schaltwinkel mit jeweils zwei Kanälen, die gleichzeitig zur Vorwarnung und Abschaltung bei Bandschieflauf dienen. Über Kontaktstaffelungen erfolgt beispielsweise ab 10° Schieflauf eine Vorwarnung und ab 25° die Abschaltung des Förderbands. Die Standard-Bandschieflaufrollen in den Durchmessern 30 bzw. 50 mm bestehen aus Edelstahl. Für sehr schnell laufende Bandförderanlagen gedacht ist die Performance-Serie. Diese Bandschieflaufrollen der Serie T 250 sind aus Edelstahl und bei 50 mm Rollendurchmesser für Bandgeschwindigkeiten bis max. 6 m/s geeignet bzw. bei der Variante mit 90 mm sogar bis max. 11 m/s.

All About Automation Essen: Stand 122