710-wf-i4-01-2015-06-01.jpg

Webfactory

Webfactory: So entsteht eine virtuelle Welt des Anbieters für Maschinen und Produktionsanlagen. Mit der sogenannten Datawarehouse-Technologie lassen sich Prozessdaten aus unterschiedlichen Quellen und Messstellen nahezu in Echtzeit  erfassen und auszuwerten. Die Softwareplattform umfasst fünf Module: Das Energiemanagement-Modul i4Energy liefert rollenabhängig – vom Shopfloor bis zum Management – aussagekräftige Auswertungen und Darstellungen von Energieverbräuchen und -flüssen im Unternehmen. Mit i4Scada können Anwender ihre Anlagen und Maschinen visualisieren. Vielfältigste Produktions- und Messdaten lassen sich so überwachen, steuern und ausgewerten. i4Monitoring berechnet online Produktionskennzahlen wie OEE, Effektivität, Durchsatz, Nutzgrad und stellt sie in Grafiken dar. Das Modul i4Maintenance vermeidet Stillstände durch eine vorausschauende Wartung und berechnete Wartungsintervalle. Und das Modul i4Analytics wertet plattformweit Prozesswerte aus. Damit lassen sich statistische Muster erkennen und verlässliche Prognosen treffen.

SPS IPC Drives, Halle 7, Stand 560