Bicker Elektronik: Als Energiequelle für die USV-PC-Netzteile PCFD-180-X2S bzw. PCFL-180-X2S2 dient der Batteriepack BS17A-H24/2.0L. Die acht NiMH-Zellen liefern eine Ausgangsspannung von 9,6 V und eine Kapazität von 2,0 Ah. Der Ladevorgang über ein internes Lade-IC erfolgt mit 0,2 A und dauert max. 15 Stunden. Ein Thermistor kontrolliert die Temperatur der Zellen und der Umgebungstemperaturbereich ist mit 0 bis 45 °C spezifiziert. Der Anschluss der Einheit an das Netzteil erfolgt über Steckverbinder. Die Kombination aus Batteriepack und USV-Netzteil einschließlich USV-Management-Software stellt ein autarkes USV-System dar, in dem alle Lade- und Entladevorgänge im Batteriepack elektronisch gesteuert sind.