In drei Tagen zum Spezialisten: erfolgreiche Teilnehmer der IPC-A-610-Schulung.

In drei Tagen zum Spezialisten: erfolgreiche Teilnehmer der IPC-A-610-Schulung. Productware

Das auf die Fertigung von Low/Middle-Volume-/High-Mix-Produkten spezialisierte EMS-Unternehmen hat weitere Mitarbeiter nach IPC-A-610 geschult. In einem dreitägigen Lehrgang konnten sie sich als Certified IPC Specialist (CIS) und in einem fünftägigen Lehrgang als Certified IPC Trainer (CIT) qualifizieren. Die Schulung erfolgte durch Dr.-Ing. Thomas Ahrens vom Beratungsunternehmen Trainalytics. Ausgebildet wurden Mitarbeiter aus allen Bereichen, von der THT-Bestückung über Qualitätssicherung/Baugruppentest und Rework bis hin zur Geschäftsführung.

Thomas Ahrens von Trainalytics (links) überreicht Marco Balling, Geschäftsführer Poductware, das Zertifikat für die erfolgreiche Ausbildung zum IPC-Spezialisten.

Thomas Ahrens von Trainalytics (links) überreicht Marco Balling, Geschäftsführer Poductware, das Zertifikat für die erfolgreiche Ausbildung zum IPC-Spezialisten. Productware

Die Richtlinien IPC-A-610 beschreiben die Abnahmekriterien für die visuelle Inspektion elektronischer Baugruppen und bilden die Basis für die Abnahmeanforderung zur Herstellung elektronischer Baugruppen. Die Schulung vermittelt, wie diese Kriterien in der Fertigung für elektronische Baugruppen erfolgreich zum Einsatz kommen, um die Qualität der Baugruppen in den einzelnen Klassen zu beurteilen. Weitere Themen sind Lötung und Lötstellen, Montage, Verdrahtung, Baugruppenhandling, Rohleiterplatte oder Sauberkeit. Ebenso werden die Kriterien für vor- oder nachgeschaltete Fertigungsprozesse verständlich gemacht und der Gebrauch des IPC-A-610-Dokuments geübt.

Dabei stehen die Produktion und die Abnahmekriterien der Klasse 2 „Allgemeine Industrieprodukte für höhere Ansprüche“ im Mittelpunkt. Mit dieser Kompetenz ist Productware gut ausgebildet, um zusammen mit Kunden anspruchsvolle Projekte der Klasse 3 „Hochleistungsprodukte für höchste Anforderungen“ umzusetzen und zu Designanforderungen zu beraten.