Toshibas Flash-Speicher BENAND (Built-in-ECC-NAND) hat ECC integriert.

Toshibas Flash-Speicher BENAND (Built-in-ECC-NAND) hat ECC integriert. Toshiba

Die Strukturen bei der Fertigung von NAND-Flash-Speicher werden immer kleiner und die Kosten pro Gbit fallen dramatisch. Je kleiner die Zellen, desto anfälliger sind sie für die Belastung bei Schreib-/Löschzyklen. Dies kann zu veränderten oder sogar beschädigten Zellen führen. Neue Technologien erfordern daher eine bessere Fehlerkorrektur (ECC, Error Correction Code), um die gewünschte Datenintegrität zu gewährleisten. In einem kostenlosen E-Book erklärt Toshiba Vorteile der BE­-NAND-Flash-Speicher mit im Chip integriertem ECC und wie sich damit ein herkömmlicher SLC-NAND-Flash-Speicher ersetzen lässt. Wie BE­-NAND den Austausch oder eine Anpassung des Host Controllers erübrigt und wie sich die zu erwartende Lebensdauer von Systemen verlängert und gleichzeitig Kostenvorteile durch die neue NAND-Technik ergeben wird ebenfalls erörtert.

NAND-Fehlerkorrektur einfach gemacht