Das Bearbeitungscenter Perforex BC 2001 S verkürzt erheblich die Einzel- und Serienfertigung für Schaltschränke. Die Produktivitäts- und Qualitätssteigerungen in der Schaltschrankmontage erreicht eine Kombination aus Bestückungsplanung, CAD, CNC-Maschine (für die Bearbeitung der Schaltschrankplatten) und einem Konfektionierautomaten. Das System bohrt, bearbeitet Ausbrüche und schneidet vollautomatisch Gewinde in Montageplatten und Schaltschrankteile. Ein Kabelkonfektionierungsautomat übernimmt das Ablängen, Abisolieren und Aufcrimpen der Aderendhülsen sowie das Beschriften der Leitungen mit dem Tintenstrahldrucker. Die Steuerungssoftware übernimmt alle Daten aus einem E-Planungssystem und generiert den Bestückungsplan. Die Vorbereitungszeit der Kabel und die mechanische Bearbeitung reduziert sich z. B. bei der Bearbeitung der Schaltschrankplatten von 3 – 6 h auf 15 – 20 min. Diese Zeitersparnis gilt sowohl für Serien-Schaltschränke als auch für Einzelstücke.