Ein Ergebnis der Weiterentwicklung der Touch-orientierten GOT-Serie ist das Bediengerät A985GOT-TBA-EU. Speziell für den staubigen Industrie-einsatz entwickelt, folgt seine Bedienung dem Konzept der Blockdarstellung, die einen individuellen, von der Benutzeranforderung abhängigen Dialog ermöglicht. Völlig unabhängig von der SPS-Programmierung wirken sich Änderungen im Bediengerät nicht auf die SPS aus und umgekehrt. Modular aufgebaut soll eine Anpassung an alle möglichen automatisierten Anlagen möglich sein. Mit einer Einbautiefe von 43 mm eignet sich das Modul für den Einbau an beengten Stellen.


Eine spezielle Modul- und Systemanzeige erlaubt die direkte Anzeige, Analyse und Änderung von Werten in Spezialmodulen der Melsec A- und QnA-Serie. Damit kann man beispielweise während des Anlagebetriebs ein Analogmodul initialisieren oder Parameter eines Positioniermoduls variieren, ohne Änderungen im SPS-Programm vornehmen zu müssen. Außerdem sind alle Datenwörter der SPS analysier- und änderbar.