302iee0216_Graf Sytego_D3510

Graf-Syteco

Graf-Syteco: Um den Einsatz unter rauen Bedingungen zu ermöglichen, erfüllt das Gerät alle einschlägigen Normen. Dazu gehören auch der erweiterte Temperaturbereich von -20 °C bis 70 °C sowie die Schutzart IP65. Dazu kommt ein 32 Bit ARM9-Prozessor mit 64 MB RAM, 32 MB Flash und 8 kB FRAM. Das 7“-Display eignet sich auch für die Darstellung komplexer Maschinenzustände. Über zwölf beleuchtete Kurzhubtasten und den Drehgeber können Bediener Eingaben vornehmen. Zur Einbindung in eine Automatisierungsarchitektur sind zwei CAN-Schnittstellen sowie je eine Ethernet-, RS232- und USB-Schnittstelle vorhanden. Zum Lieferumfang gehört die Software Graf-Design-Studio (GDS), mit der sich alle Funktionen komfortabel programmieren lassen. Eine Programmierung mit Codesys oder in C ist ebenfalls möglich. Typische Anwendungen sind mobile Maschinen im Agrar-, Bau- und Kommunalbereich sowie im Schiffsbau.