302iee0715-amc-webop-3100t.jpg

AMC

AMC: Die flachen, mit einer Aluminiumkante versehenen Geräte bieten fronseitigen IP66-Schutz und enthalten den aktuellen ARM-Cortex-A8-Prozessor. Der ist nicht nur schneller, sondern verbraucht auch weniger Energie und unterstützt die RS232-/422-/485- sowie Ethernet- und Canopen-Protokolle. So ist sichergestellt, dass sich die Geräte in vorhandene Netzwerke einbinden lassen. Darüber hinaus bieten Web-OP-3070T/3100T/3120T doppelten ESD-Schutz gemäß Stufe 4 und erfüllen alle Anforderungen der Norm IEC-61000. Damit bietet sich u.a. der Einsatz in Fertigungsstätten für Halbleiterbauelemente an. Das neue ID-Design erfüllt die strengen Standards in der Automatisierungstechnik. Die Panele sind mit Windows CE 6.0 und der HMI-Entwicklungssoftware Web-OP-Designer ausgestattet. Dieses Entwicklungstool ist kompatibel mit mehr als 300 verbreiteten SPSs, Motion-Steuerungen und Feldbus-Remote-I/O-Modulen namhafter Hersteller.