Mit dem Tableausystem LumiQuick liefert die EAO Lumitas-Elektro GmbH Lagepläne, Brandmeldetableaus, Leuchtschaltbilder oder Prozessabläufe innerhalb weniger Tage. Die Anzahl der Farben ist dabei nicht maßgebend. Es entstehen satte, streifenfreie Farbflächen oder sehr feine Farbverläufe in den Objekten oder im Hintergrund durch das HP-Druckverfahren. Im Hexachrom-Verfahren werden die Farben auf einer Kunststofffolie einpigmentiert, die zusätzlich von einem Teflonlaminat geschützt wird. Dadurch sind die Tableaus schlag- und wasserfest, hitze- und lösungsmittelbeständig und im Innenbereich unbegrenzt UV-beständig. Als Trägermaterial bieten wir die Auswahl zwischen 3 mm (Al99,5) Aluminium- oder 3 und 4 mm Kunststoffplatten. Als Vorlage sind Dateien aus den Programmen AutoCad 14, CorelDraw oder Freehand 9 ideal. Bei der Verwendung dieser Dateien entstehen keine Mehrkosten.