Im robusten Edelstahlgehäuse mit Rundum-Schutz in IP65 integriert ist ein Industrie-Monitor mit wahlweise 12 bis 23″ großem TFT-LCD-Screen und vorgesetzter stabiler Schutzscheibe. Bedienung erfolgt über die in der gleichen Schutzart ausgeführte Edelstahltastatur mit integriertem Trackball. Für einen abgesetzten Betrieb vom PC ist das Terminal mit KVM-Extender lieferbar. Dieser überträgt nahezu verlustfrei VGA- und PS/2-Signale für Monitor, Maus und Tastatur.


Distanzen von bis zu 110 m lassen sich auflösungsabhängig zwischen PC und Bedienterminal überwinden. Verbindung erfolgt über Cat5-Kabel, passende Rechnerhardware ist verfügbar. Mit integriertem lüfterlosem Panel-PC oder Thin Client sind Stand-alone-Systeme möglich. (sw)


SPS 2004: Halle 6, Stand 336