Bildergalerie
Mit dem aktiven Schirmbügel Klbue RC ist eine beidseitige Schirmung in weitläufigen Anlagen ohne störende Ausgleichsströme möglich. Detail: Der Frequenzfilter im Schirmbügel verhindert die Potenzialverschleppung über den Leitungsschirm.
Den aktiven Schirmbügel Klbue RC gibt es in drei Klemmengrößen, die sich dem Leitungsdurchmesser problemlos anpassen und so für einen sicheren Kontakt sorgen.

Der integrierte Hochpass blockt niederfrequente Ströme ab und sorgt gleichzeitig für eine sichere Störableitung am nahen Leitungsende. Der Frequenzfilter arbeitet hierzu mit einem Widerstand von 1 MOhm und einem Kondensator mit 100 nF. Der Schirmbügel ist für Leitungsdurchmesser von 3 mm bis 20 mm geeignet: Drei verschiedene Klemmengrößen (3…8 mm, 4…13,5 mm und 10…20 mm) dienen der sicheren Kontaktierung. Zur flexiblen Montage stehen zwei Produktvarianten für Hutschiene TS35 und C-Schiene TS32 bereit. Die aktive Schirmbügel-Reihe ist nach GL auf Vibrationssicherheit geprüft, was einen Einsatz auch in rauer Umgebung zulässt und über die ortsfeste Verwendung hinausgeht. Außerdem bietet das Trägergehäuse genügend Platz, um ein Klebeschild SM 27/8 mit präziser, auch farbiger, Beschriftung anzubringen. Das einfach handhabbare Betätigungswerkzeug BTWZ KLBÜ sorgt zudem für eine sichere Schirmkontaktierung. Und zur sicheren Befestigung kommt der Innensechskant-Stiftschlüssel IS 4 KG mit Knauf zum Einsatz, mit ihm lässt sich der Schirmbügel in jeder Einbausituation bequem montieren.