Wichtige Messpunkte am Hybridfahrzeug.

Wichtige Messpunkte am Hybridfahrzeug.Manner

Der damit entwickelte Aufnehmer erfordert weder eine Verlängerung des Antriebsstrangs noch hat er Einfluss auf die dynamischen Eigenschaften des Antriebsstrangs. Kernstück ist ein spezieller Aufnehmer aus Axial,- Biege-, und Seitenkraftbelastung. Um die Genauigkeit über einen großen Temperaturbereich von -40 bis +160 °C zu sichern, wird eine E-Modulkompensation durchgeführt.

Diese erfolgt auf elektronischem Wege mit Hilfe eines zusätzlichen Temperaturmesskanals und einer mechanischen Kalibrierung unter Temperatur. Damit lassen sich dynamisch präzise Leistungsflussmessungen am Antriebstrang durchführen. Die Messdaten des DMS-basierenden Aufnehmers lassen sich über die digitale hauseigene Sensortelemetrietechnik mit 16-Bit-Auflösung kontaktlos übertragen.